JBBL: Auswärtserfolg im ersten Play-Down Spiel

Zuffenhausen 89er vs. Brose Bamberg / Regnitztal Baskets 71:75

Ein schweres Wochenende hatten die Jungs um Head Coach Thomas Lorber vor sich, am Ende trat man entspannt die Heimreise an. Mit einem knappen und verdienten Sieg fanden die Youngsters zurück in die Erfolgsspur.

Die Bamberg / Regnitztal Youngster hatten mal wieder den Start verschlafen und lagen schnell mit 14:5 im Rückstand. Zum Viertelschluss konnten die Jungs den Rückstand auf 26:20 verkürzen.

Im zweiten Abschnitt lief es wesentlich besser, dieser wurde mit 23:14 gewonnen. Halbzeitstand 43:40 für Regnitztal.

Im dritten Abschnitt kam Zuffenhausen wieder besser aus der Kabine und konnte bis zum Ende des Viertels mit 58:56 in Führung gehen. Somit musste die Entscheidung im letzten Viertel fallen.

Hier legte Regnitztal, an beiden Enden des Feldes, nochmal einen Zahn zu und konnte diesen Abschnitt mit 19:13 für sich entscheiden. Trotz acht verworfener Freiwürfe in den letzten beiden Minuten stand am Ende ein verdienter 75:71 Erfolg für Bamberg / Regnitztal an der Anzeige!

Oelling (19/1 Dreier), Edigin (24/2), Starklauf (8/1), Stephan (8/2), Sattler (7), Arnoldo (4), Carter (3/1), Lamprecht (2), Sauer, Knoch, Roth, Rümer

facebook-logo

--- Werbung ---

Regionalliga Südost    Logo NBBL JBBL    brose bamberg youngsters     junior franken