Valentin Brevet (Regnitztal Baskets / Regio2), Copyright Brose Bamberg Youngsters – Lina Ahlf

Regio2 – Letztes Spiel der Saison

Samstag, den 30. März 2019 um 19.30 Uhr in Neumarkt
Am kommenden Wochenende beenden die Regnitztal Baskets ihre erfolgreiche Saison mit dem Auswärtsspiel bei den Fibalon Baskets Neumarkt. Gespielt wird ligaübergreifend zur gleichen Zeit um 19.30 Uhr.
Die Fibalon Baskets Neumark stehen aktuell auf dem neunten Tabellenplatz und verbuchten bisher acht Siege und 13 Niederlagen. Damit ist die Mannschaft punktegleich mit dem Team der DJK Neustadt an der Waldnaab, die auf Rang 10 stehen. Am vergangenen Spieltag konnten sich die Baskets gegen die NINERS Chemnitz 2 mit 60:69 durchsetzen.
Zum Abschluss der Saison soll sich bestmöglich ein weiterer Sieg einstellen. Um den Big Point gegen den Tabellenführer aus Bamberg zu landen, werden sich sicherlich auch die Fibalon- Topscorer ins Zeug legen. Mit Ole-Colin Alsen (16.4 Punkte pro Spiel), Maximilian Richter (14.1), Tim Handt (13.7) und Peter Prowosnik (10.2) hat das Team gleich vier wurfstarke Spieler in seinen Reihen. Am 11. Spieltag, als sich Bamberg und Neumarkt erstmalig in der Saison gegenüberstanden, waren es nicht nur Tim Handt, sondern auch Nicolau Dilukila, die für ihre Farben einnetzen konnten. Damals unterlag Neumarkt mit 54:75.
Da parallel auch das Kooperationsteam der ProA aktiv ist, wird erst kurzfristig entschieden, mit welcher Truppe das Bamberger Nachwuchsteam in Neumarkt antreten wird. Der bereits feststehende Regionalliga-Meister 2018/19 würde die Saison mit einem weiteren Sieg krönen.