Matthias Fichtner (am Ball) - Foto: Brose Bamberg Youngsters

Am Freitagabend um 20 Uhr empfängt die 2. Regionalligamannschaft der Brose Bamberg Youngsters (Regnitztal Baskets) die TG Tropics Würzburg in Strullendorf.

Mit einer 2:0-Bilanz aus den ersten beiden Spielen können die Regnitztaler um Jona Hoffmann befreit gegen die Kooperationsmannschaft von s.oliver Würzburg antreten und ihr zweites Heimspiel der Saison bestreiten. Würzburg legte ebenfalls einen glänzenden Saisonstart auf’s Parkett und tritt zum

Jona Hoffmann (weißes Trikot; Copyright: Brose Bamberg Youngsters)

Das neue Trainer Duo Kevin Kositz und Pat Hwastunow feiert einen gelungenen Einstand in die neue Saison und besiegen mit der 2. Regionalliga die Dresden Titans 2 mit 69:60.

Nach einem ausgeglichenen ersten Viertel (21:18), sowie einem ebenfalls unentschieden endenden zweiten Abschnitt (16:16) gingen beide Teams mit einer knappen Regnitztaler 37:34-Führung in die Halbzeitpause. Man merkte beiden Mannschaften an, dass sie sich im ersten Spiel der Saison 2016/2017 erst noch finden mussten

Team der Regnitztal Baskets (v.l.n.r.: Matthias Fichtner, Kay Bruhnke, Jona Hoffmann, Andreas Nicklaus, Henri Drell), Foto: Brose Bamberg Youngsters

Mit einem 77:71-Zittersieg konnte die 2. Regionalligamannschaft der Brose Bamberg Youngsters am vergangenen Samstag ihren zweiten Saisonsieg einfahren.

Die Jungs von Kevin Kositz und Pat Hwastunow reisten gut aufgestellt zu ihrem ersten Auswärtsspiel zum POST SV Nürnberg. Doch schon von Beginn an machte dieser klar, dass das Spiel kein Spaziergang werden würde.
Mit der unkonventionellen Spielweise der Mittelfranken kamen die Bamberger nicht zurecht, sodass sie nach einer eher

Felix Edwardsson

Am Sonntag 15:00 Uhr, im Basketball Center Hauptsmoor - Strullendorf, geht’s für die Regnitztal Baskets gegen die zweite des Pro A Ligisten Dresden Titans.

Zum Auftakt der neuen Saison bestreiten die Regnitztal Baskets ein Heimspiel gegen die Dresden Titans 2. Die Gäste aus Sachsen mussten nach ihrem Aufstieg in die 2. Bundesliga ProA einiges umkrempeln und neu strukturieren. Vergleiche zur letzten Saison sind deshalb kaum anzustellen. Dies gilt jedoch auch für die

Henri Drell (Copyright: Brose Bamberg Youngsters)

Gestärkt vom ersten Heimspielsieg der Saison reist die 2. Regionalligamannschaft der Regnitztal Baskets am Samstag, den 08. Oktober, um 15.30 Uhr zum POST SV Nürnberg.
Bereits in der vergangenen Saison überzeugten die Regnitztaler im Lokalduell mit dem POST SV und gewannen sowohl das Heim- als auch das Auswärtsspiel souverän und deutlich. Schwer einzuschätzen ist der Kader der Mittelfranken, die eigentlich nicht mehr in der 2. Regionalliga antreten sollten

Seite 6 von 6

facebook-logo

--- Werbung ---

Regionalliga Südost    Logo NBBL JBBL    brose bamberg youngsters     junior franken