Auch die Regitztal Baskets konnten zum wiederholten Male dem Ruf der Organisatoren des 25. Internationalen Basketball Turniers 2014 in Wien nicht widerstehen und so wurden mit der U12, U16 und U18 drei männliche Jugendteams gemeldet. Zusammen mit  Vertretern von anderen Brose-Kooperationspartnern (DJK und TTL Bamberg, SC Kemmern und BG Litzendorf) machten sich in Summe 12 Mannschaften in drei Fahrzeugen von Omnibus Kramer am Montagmorgen, den 14.04.2014 auf den Weg in die österreichische

Wochenüberblick der 2. Regionalliga und Bayernliga

Zwei Auswärtspleiten hatten unsere überbezirklich eingesetzten Teams am vergangenen Wochenende wegzustecken. Durch die Niederlage mit 67:82 in Gotha verlor in der 2.Regionalliga Südost unser Team auch gleichzeitig das Duell um den 3. Tabellenplatz. Allerdings musste man mit Stefan Dinkel, Felix Sauer und Christopher Roch gleich auf 3 Leistungsträger verzichten. Nun stehen zum Saisonfinale die „Würzburger Wochen“ an, wobei die Auswärtsbegegnung

Wochenrückblick und Vorschau auf die aktuellen Spiele

Unsere U16/1 (U15-Leistungsteam aus dem Brose Baskets-Förderkonzept) wurde am vergangenen Wochenende in Treuchtlingen Bayerischer Vizemeister. Herzlichen Glückwusch zu diesem Erfolg. Mit den Siegen in der Vorrunde (87:33 gegen Weiden und 58:37 gegen Nördlingen) sowie dem Halbfinalsieg (65:45 gegen Treuchtlingen) hatte man die Gegner noch im Griff. Jedoch im Finale unterlag man dem SB DJK Rosenheim mit 54:63. Dennoch hat sich das Team für

Wochenüberblick der 2. Regionalliga und Bayernliga

Auf erfolgreichen Spielverlauf können beide überbezirklich eingesetzten Teams am vergangenen Wochenende zurück blicken. In der 2. Regionalliga Südost war der 87:54-Erfolg beim BC Dresden in keiner Phase des Spielverlaufs gefährdet. Auch wenn der Gegner nach Korberfolg anpresste, um den Ballvortrag über die Mittellinie zu verhindern, so wurde dies stets mit Bravour gemeistert. Deutlich schwerer wird die Aufgabe an diesem Samstag bei BiG Gotha2

Wochenüberblick der 2. Regionalliga und Bayernliga

Das Saisonfinale in der 2. Regionalliga Südost in der heimischen Hauptmoorhalle gegen den Tabellennachbarn TG Tropics Würzburg konnte leider nicht erfolgreich gestaltet werden. Nach gutem Beginn (18:15 nach 1.Viertel) lag man zu Halbzeit lediglich mit 31:33 im Rückstand. Über den gesamten Spielverlauf kamen die TGW’ler im besser ins Spiel und lagen unsere Regnitztaler vor dem letzten Spielabschnitt bereits mit 51:59 zurück. Auch im 

Wochenüberblick der 2. Regionalliga und Bayernliga

 Unser Team in der 2. Regionalliga Südost durfte mit dem 80:59-Heimsieg über den USV Vimodrom Jena die Derbyniederlage vergessen machen und nimmt nun wieder den 4. Tabellenplatz ein. Diesmal ragten unter den Topwerfern besonders die Youngster heraus und so erzielten J.Hofmann (14 Punkte), D.Dippold (13) und L.Ueberall (12) die meisten Zähler. Dabei ist umso erfreulicher, dass es sich bei Hofmann (Litzendorf) und Ueberall (Regnitztal) um

Wochenüberblick der 2. Regionalliga und Bayernliga

In der 2. Regionalliga Südost trat man am vergangenen Samstag lediglich mit einem Rumpfteam (zwei Spieler von den unten genannten Akteuren waren nicht oder nur teilweise einsatzfähig) beim SC Heuchelhof/Würzburg an und prompt rächten sich die Gastgeber für ihre deutliche Hinspiel-Niederlage. Zwar konnte man noch die Verlängerung erzwingen jedoch musste man dann in der Overtime mit 98:102 ob der dünnen Spielerdecke die Segel streichen. Im

Wochenüberblick der 2. Regionalliga und Bayernliga

Eine bittere Niederlage mussten unsere Jungs in der 2. RegionalligaSüdost bei den Rattelsdorf Independents einstecken. Obwohl man über weite Strecken den Verlauf offen gestalten konnte, hatten die Gastgeber in den Schlussminuten den längeren Atem und gewannen mit 101:92. Am Samstagabend sollte gegen den USV Vimodrom Baskets Jena wieder ein Sieg möglich sein.

Für Regnitztal spielten: N.Jungbauer (33 Punkte/2 Dreier); D.Dippold (14/2); M.Fuchs

Seite 1 von 3

facebook-logo

--- Werbung ---

Regionalliga Südost    Logo NBBL JBBL    brose bamberg youngsters     junior franken